Von Brücke gestürzt Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe - ein Toter

In Hamburg ist ein Pkw von einer Brücke in die Elbe gestürzt, ein Insasse kam dabei ums Leben. Die Bilder von der Bergung. Foto: dpa

Ein Auto mit vier Insassen ist in Hamburg von einer Brücke in die Elbe gestürzt. Bei dem Unfall am Samstagmorgen kam ein Mann ums Leben, wie ein Sprecher der Polizei sagte.

 

Hamburg - Der Wagen durchbrach aus zunächst unbekannter Ursache die Brüstungswand der Niederbaumbrücke. Daraufhin stürzte das Auto ins Wasser. Drei Insassen konnten sich den Angaben zufolge selbst aus dem Auto retten. Ein Mann wurde von Tauchern der Feuerwehr leblos aus dem Wasser gezogen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Der Versuch, den Mann wiederzubeleben, blieb erfolglos.

Zum Alter des Gestorbenen konnten die Behörden zunächst keine Angaben machen. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

0 Kommentare