Von Bayern-Star zu Bayern-Star Ribéry über Robben-Verlängerung: "Ich kann da helfen"

Franck Ribéry (r.) will auch in der kommenden Saison gerne mit Arjen Robben als "Robbery" für den FC Bayern auflaufen. Foto: dpa

Nach seiner Vertragsverlängerung möchte Franck Ribéry nun auch bei Teamkollege Arjen Robben nachhelfen. Außerdem erklärt er seinen größten Wunsch.

 

München - Franck Ribéry hat seinen Vertrag beim FC Bayern bereits verlängert und möchte jetzt seinen Teamkollegen Arjen Robben unterstützen. Dessen Vertragsverlängerung steht noch aus.

Der Franzose scheut sich nicht davor für Robben zu verhandeln: "Ich kann da helfen, wenn er das will. Ich komme mit und sage, wie es gemacht wird." Er (Robben, Anm. d. Red.) sei ein sehr wichtiger Spieler für das Team, meint Ribéry bei Sky Sport News HD. "Wir brauchen Spieler mit Erfahrung, das macht den FC Bayern aus", hält der Flügelflitzer ein Plädoyer für seinen kongenialen Partner im Duo "Robbery".

Auch der 33 Jahre alte Franzose biegt langsam aber sicher auf die Zielgeraden seiner Karriere ein und hat sich schon Gedanken übers Karriereende gemacht. "Ja, warum nicht", antwortet Ribéry auf die Frage nach einem Karriereende beim Rekordmeister und blickt zurück: "Das ist Wahnsinn, ich habe nicht gewusst, dass ich so lange bleibe. Aber jetzt haben wir so viel gewonnen, viel gekämpft, viel gelacht und viel Spaß gehabt."

Die Beziehung zum Verein ist für Ribéry eine ganz Besondere: "Es ist wie eine Familie, ich habe viele Bekannte hier und kenne die Münchener Mentalität perfekt. Das ist super für mich."

Für sich selbst hat der quirlige Franzose nur einen Wunsch - "dass ich gesund bleibe." Die Bayern-Fans drücken die Daumen.

 

2 Kommentare