Viehhof Kulturfestival: Wie im Märchen

Ein buntes Treiben gibt es auf dem Viehhof Gelände. Foto: Wannda

Es könnte besseres Wetter geben für ein Open-Air-Kulturfestival, aber mei, man muss die Dinge nehmen, wie sie kommen. Und solange der Viehhof noch eine der letzten Brachflächen in Innenstadt-Nähe ist, geht auf dem Gelände im Münchner Süden eben noch etwas – beispielsweise das Wannda Kulturfestival.

 

Sobald die Bagger für den Neubau des Volkstheaters hier anrücken, wird sich der Charakter dieses geschichtsträchtigen Orts verändern. Platz für Zelte und Standerl wird’s dann nicht mehr geben. Also Jacke und Schal anziehen und eine Runde über den Platz drehen. Es gibt gratis Konzerte und einen Nachtbiergarten für Hartgesottene. Zudem eine Lesung des Briefwechsels zwischen Sophie Scholl und Fritz Hartnagel.

Viehhof an der Tumblinger Straße, noch bis 30. April, Lesung von 20 bis 21 Uhr, Karten 12 Euro im Vorverkauf

 

0 Kommentare