Verunglückter Sattelzug Bergungsarbeiten - A 8 wird gesperrt

Wegen Bergungsarbeiten wird die A 8 bei Siegsdorf (Landkreis Traunstein) in Fahrtrichtung München am Donnerstag für voraussichtlich mehrere Stunden voll gesperrt.

 

Siegsdorf - Wegen Bergungsarbeiten wird die A 8 bei Siegsdorf (Landkreis Traunstein) in Fahrtrichtung München am Donnerstag für voraussichtlich mehrere Stunden voll gesperrt. Nach Polizeiangaben soll ein mit Leergut beladener Sattelzug geborgen werden, der am Montag bei Schnee und Wind verunglückt war.

Der 34 Jahre alte Fahrer war dabei schwer verletzt worden. Ab dem Donnerstagmorgen wurde das Transportgut des Sattelzuges auf einen anderen Lastwagen umgeladen. Ab etwa 11.00 Uhr sollte die Autobahn voll gesperrt werden, um den Lkw per Kran aufzurichten und abzutransportieren. Eine Umleitungsstrecke wird eingerichtet.

 

0 Kommentare