Vertrag mit Stürmer aufgelöst Nächster Abgang: Jerome Flaake verlässt den EHC

, aktualisiert am 15.05.2018 - 11:34 Uhr
Wird künftig für den Düsseldorfer EG stürmen: Jerome Flaake. Foto: dpa

Der nächste Abgang beim EHC: Wie die Münchner am Dienstag mitteilten, verlässt Stürmer Jerome Flaake die Roten Bullen.

München - Der EHC Red Bull München hat den Vertrag mit Jerome Flaake aufgelöst – der Stürmer wird in der kommenden Saison also nicht mehr für die Bullen spielen. Künftig spielt der 28-Jährige für den Düsseldorfer EG – dort erhält er einen Vertrag bis 2021.

"Jerome Flaake ist trotz seiner bereits immensen Erfahrung und Erfolge mit seinen 28 Jahren immer noch recht jung. Er bringt Geschwindigkeit, Technik und Übersicht mit. Ich bin mir sicher, dass er unserem Team sehr gut tun wird", sagte DEG-Cheftrainer Harold Kreis.

Flaake kam im Sommer 2016 aus Hamburg in die bayerische Landeshauptstadt und feierte mit den Red Bulls zwei Meisterschaften. Im Dress der Münchner gelangen ihm in 122 Spielen 13 Treffer und 20 Torvorlagen.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null