Verteidiger des FC Bayern Perfekt: Rafinha wechselt zu Flamengo Rio de Janeiro

, aktualisiert am 10.06.2019 - 10:47 Uhr
Verlässt den FC Bayern und wechselt nach Brasilien: Rafinha. Foto: Matthias Balk/dpa

Im Herbst seiner Karriere zieht es Rafinha (33) in seine Heimat zurück: Der Defensivmann unterschreibt nach acht Jahren beim FC Bayern für zwei Jahre bei Flamengo Rio de Janeiro.

 

München/Rio de Janeiro - Wie erwartet kehrt Außenverteidiger Rafinha vom FC Bayern in seine brasilianische Heimat zu Flamengo Rio de Janeiro zurück. Das verkündete der 33-Jährige am Pfingstmontag bei Twitter.

Nach Angaben des Vereins erhält er einen Zwei-Jahres-Vertrag. Rafinha hatte nach acht Jahren keinen neuen Kontrakt mehr in München erhalten, sein Wechsel steht schon länger fest. Der deutsche Rekordmeister verabschiedete ihn zusammen mit Arjen Robben (35) und Franck Ribéry (36).

Nach einem Kurz-Gastspiel beim italienischen Erstligisten FC Genua lief der Defensivspieler 260 Mal für München auf und feierte mit den Bayern 2013 die Triumphe in der Champions League und bei der Klub-WM sowie sieben Meisterschaften und vier Pokalsiege. Zum Abschied vom FC Bayern hatte sich Rafinha bei allen bedankt, die ihn über Jahre hinweg begleitet haben. Auffällig: Trainer Niko Kovac wurde nicht erwähnt.

DFB-Team 2010 mit Hommage an Flamengo Rio de Janeiro

In der Bundesliga spielte er auch für den FC Schalke 04 (2005 bis 2010). Der Traditionsverein Flamengo steht in der brasilianischen Liga nach acht Spieltagen auf Rang fünf.

Der Klub spielt traditionell in rot-schwarzen Trikots. Die deutsche Nationalmannschaft trug als Hommage an den beliebten Klub während der WM 2014 entsprechende Jerseys als Ausweichtrikots, so auch beim 7:1 im Halbfinale gegen Gastgeber Brasilien.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading