Verrauchte Tiefgarage Einsatz in Giesing: Feuerwehr löscht Streugutkiste

Die Einsatzkräfte in Giesing. Foto: Berufsfeuerwehr München

Eine brennende Streugutkiste hat am Donnerstagabend einen Feuerwehreinsatz in Giesing ausgelöst. 

 

Giesing - Dichte schwarze Rauchschwaden in der Schwanseestraße: Die Feuerwehr musste am Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr wegen einer brennenden Streugutkiste in die Schwanseestraße ausrücken. Die brennende Kunststoffkiste stand in einer Tiefgarage, die durch das Feuer stark verraucht war.

Nachdem das Feuer gelöscht war, musste die der Rauch mit Hochleistungslüftern aus der Garage beseitigt werden. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf etwa 10.000 Euro.

Ob in der Tiefgarage auch Autos beschädigt wurden, muss noch ermittelt werden. 

Was den Brand ausgelöst hat, steht noch nicht fest. 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading