Vernissage im Münchner Tierheim Tierisch bunt - für ein schöneres Zuhause und glücklichere Tiere

Lydia Kalasz und Luba Holland bringen bei ihrer Ausstellung nicht nur Farbe ins Münchner Tierheim, sondern sorgen mit der Spendenaktion auch für glücklichere Tiere. Foto: Tierschutzverein München e.V.

Tierisch bunt - Luba Holland und Lydia Kalasz setzen sich in ihrem Kunstprojekt "TIERisch BUNT" mit der Beziehung zwischen Mensch und Tier auseinander.

 

Riem - Durch die farbenprächtigen Acrylbilder soll beim Betrachter ein Bewusstsein geschaffen werden, dass wir Menschen unsere Erde mit den wunderbarsten Geschöpfen, den Tieren, teilen. Diese sind ebenso in unserer Natur entstanden und ein integraler Bestandteil des Lebens. Neben der Ausstellung gibt es auch eine Verkaufs- und Spendenaktion zugunsten des Münchner Tierheims.

Die kleinen Besucher dürfen sich während der Ausstellung über ein Kinderprogramm freuen.  Danach können die Besucher Tierchen streicheln und auch eine Beziehung aufbauen.

Alle Infos zur Vernissage finden Sie hier.


Riemer Str. 270, Vernissage am Freitag 22.11. ab 19 Uhr. Ausstellung am Samstag 11-17 und Sonntag 11-15 Uhr, Kinderprogramm "Kinder malen Tiere" jeweils von 13 bis 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading