Verlierer des Tages Radiosender nimmt Madonna-Songs aus Programm

Madonna bei den Grammy Awards Foto: Jordan Strauss/Invision/AP

Der britische BBC-Radiosender "Radio 1" hat Madonnas Songs aus dem Program genommen. Die Musik der Pop-Legende sei für sein junges Publikum nicht mehr zeitgemäß genug.

 

London - Madonna (56, "Living for love") ist schon lange im Musik-Geschäft erfolgreich - für einige vielleicht sogar zu lange. Denn dem BBC-Radiosender "Radio 1" ist ihre Musik nicht mehr zeitgemäß genug für sein junges Publikum. Kurzerhand verbannte er ihre Songs aus dem Programm, wie unter anderem die "Daily Mail" berichtet.

Eine Rückkehr schließt der Sender allerdings nicht aus. Aber nur unter der Bedingung, dass sie einen "relevanteren" Song vorweist, zitiert der "Mirror" Chef-Controller Ben Cooper. "Wenn die Wahl zwischen ihr und einem neuen, aufstrebenden Künstler besteht, was würden Sie sagen, wer für ein junges Publikum relevanter ist?"

 

0 Kommentare