Verlierer des Tages Owen Wilsons Hotel-Evakuierung

Schauspieler Owen Wilson (49, "Die Hochzeits-Crasher") hat sich in Florida nicht gerade beliebt gemacht.

 

Der 49-Jährige sorgte für eine Hotel-Evakuierung, wie das US-Portal "PageSix" berichtet. Der Schauspieler soll in einem Hotel in South Beach in der Nähe der Toiletten geraucht haben und dadurch den Feueralarm ausgelöst haben.

Daraufhin musste das gesamte Hotel evakuiert werden. Augenzeugen sollen "PageSix" erzählt haben, dass zahlreiche Hotelgäste in Pyjamas ins Freie schlürften. Videoaufnahmen sollen zudem zeigen, wie Owen Wilson und seine weibliche Begleitung tanzten, als der Alarm losging. Weiter sei zu sehen, wie sie dann unauffällig das Hotel verließen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading