Verlierer des Tages Mel B: Horror-Erinnerungsstück

Es klingt komisch, aber: Selbst ein medizinischer Eingriff konnte Spice Girl Mel B (43, "Totally Fit") nicht von ihrem Ex Stephen Belafonte (43) trennen. Die Sängerin hatte vor rund einem Jahr offenbart, dass sie sich ein ungeliebtes Liebes-Tattoo von ihrem Körper schneiden ließ, das den Namen ihres Verflossenen zeigte. Doch statt sich endgültig zu entledigen, bewahrt sie das Stück Haut noch immer auf, wie sie nun in der TV-Show "Loose Women" verraten hat.

 

"Ich bewahre es in einem Glas auf, was etwas seltsam klingt, ich weiß", so Mel B. Besagtes Glas befinde sich demnach in ihrem Kleiderschrank, wo niemand es sehen kann. Um sich von der unglücklichen Beziehung mit Belafonte endgültig zu befreien, sollte die Musikerin unter Umständen den Gang zum Altglas-Container in Betracht ziehen.

0 Kommentare