Verlierer des Tages Lady Gaga klaut Metallicas Fans

Lady Gaga verliert schon mal den Überblick über ihre Fans Foto: Greg Allen/Invision/AP

Lady Gaga postet bei Instagram ein Foto von einer enormen Menschenmenge. Allerdings sind auf dem Bild Fans von Metallica zu sehen und keine Anhänger der Pop-Diva.

 

Lady Gaga (29, "G.U.Y") hat viele Fans - aber nicht so viele, wie sie vielleicht manchmal denkt. Womöglich deswegen beanspruchte sie nun einige Metallica-Fans als ihre eigenen: Auf Instagram postete sie nach ihrem Konzert in Quebec ein Bild von einer enormen Menschenmenge und schrieb dazu: "Diese kleinen Punkte sind Fans, und das ist unsere Bühne und Lichter, die von der Mitte aus strahlen. Unglaubliche 90.000 Menschen sind gekommen! Was für eine magische Nacht". Blöderweise stammte das Foto jedoch nicht von ihrem Quebecer Konzert, sondern von einem Auftritt Metallicas auf dem Musikfestival in der kanadischen Stadt.

Enhüllt wurde dieser Fauxpas im Online-Forum "The Pop Zone". Lady Gaga reagierte prompt und twitterte ein weiteres Bild mit der Nachricht: "Ihr könnt das echte Foto posten, ich wollte niemanden hinters Licht führen. Ich liebe meine Fans und feiere." Anhand des Veranstaltungs-Logos an der Bühne wurde allerdings auch das zweite Foto in dem Forum als falsch entlarvt.

 

4 Kommentare