Verlierer des Tages Kylie Minogue findet sich hässlich

Kylie Minogue auf dem aktuellen Cover des britischen "Stylist Magazine" Foto: facebook.com/StylistMagazine

Kylie Minogue weiß, wie sie als Popstar ihre Fans beeindruckt. Aber sie ist von sich selbst, zumindest von ihrem Äußeren, nur wenig überzeugt.

 

Los Angeles - Diese Lady gehört zweifelsohne zu den erfolgreichsten und attraktivsten Frauen unserer Zeit, die auch im Alter von 45 Jahren die jungen Hasen noch problemlos in den Schatten stellt: Die Rede ist von der australischen Pop-Ikone Kylie Minogue ("Kiss Me Once"). Aber was muss die Welt jetzt von ihr lesen? Nach einem Shooting mit der Star-Fotografin Ellen von Unwerth (59) sagte sie dem britischen "Stylist Magazine": "Ich habe mir heute keines der Fotos angesehen, weil ich nur all das sehen würde, was ich hasse."

Weltweit verkaufte Minogue im Laufe ihrer 27-jährigen Karriere 70 Millionen Tonträger und begeisterte seit jeher mit ihrem glamourösen Stil, den sie auch in ihren eigenen Design- und Parfüm-Kollektionen auszudrücken vorgab. Wenn sie aber in Wirklichkeit gar nichts an sich mag, dann wirken auch sexy Kreationen, wie zum Beispiel die ihrer Dessous-Marke "Love Kylie", fortan wenig überzeugend.

 

0 Kommentare