Verlierer des Tages Kim Kardashian ist "Selfie"-süchtig

Kim Kardashian gewährt intime Einblicke in ihr und Kanye Wests Privatleben Foto: Instagram/kimkardashian

Kim Kardashian postet täglich mehrere Bilder von sich auf ihren Fan-Pages im Internet. Die meisten davon zeigen Selbstporträts des Reality-Stars.

 

Los Angeles - Mit ihrem letzten Post hat es Kim Kardashian (33) auf ihren Fan-Pages im Internet ein wenig zu weit getrieben. Sie gewährte mit einem ihrer Selfies, intime Einblicke in ihr Schlafzimmer. Im Hintergrund zu erkennen: Ehemann Kanye West (37, "Gold Digger") liegt schlafend im gemeinsamen Bett. Ob der Sänger diese privaten Bilder von sich im Netz sehen will ist fraglich.

Ihre Familie ist jedenfalls längst davon genervt. Laut "Daily Mail" beschwerte sich in der Reality-Show "Keeping up with the Kardashians" Mama Kris Jenner (58) über das Foto-Verhalten ihrer Tochter. Kaum verwunderlich, denn im gemeinsamen Thailand Urlaub soll Kardashian in 6 Tagen satte 1200 Selfies gemacht haben.

 

0 Kommentare