Verlierer des Tages Kid Rock bringt sich in Schwierigkeiten

Kid Rocks Provokation ging nach hinten los Foto: Mike Strasinger/AdMedia/ImageCollect

Eigentlich sollte Kid Rock (47, "All Summer Long") die ehrenamtliche Funktion eines "Grand Marshal" bei der alljährlichen Weihnachtsparade im amerikanischen Nashville übernehmen, doch mit seinem losen Mundwerk machte er sich nun selbst einen Strich durch die Rechnung.

 

Kid Rock bezeichnete die Schauspielerin und Komikerin Joy Behar (76) in einer Sendung von Fox News als "Bitch" und wurde daraufhin fast umgehend seines Amtes enthoben, wie "Page Six" berichtet. Ersetzt wird der Musiker von James Shaw Jr., einem 30-jährigen Elektrotechniker. Jener hatte im April bei einem Amoklauf in einem Waffelhaus in Nashville dem Schützen seine Waffe entrissen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading