Verlierer des Tages Julia Stiles: Großeltern gegen Babynamen

Wenn man sein erstgeborenes Kind Strummer Newcomb Cook nennt, muss man sich nicht wundern, wenn viele Menschen genervt die Augen rollen und sich denken: "Immer diese Hollywood-Stars mit ihren schrecklichen Baby-Namen."

 

In der Tat wirken im Vergleich zu Julia Stiles (36) und Preston J. Cooks Baby zuvor belächelte Vornamen wie Apple, North, Saint oder gar River Rocket inzwischen wie die normalsten der Welt. Selten aber ist, dass selbst die Großeltern keine gute Miene zu bösem Namensspiel machen und offen sagen, wie schlimm sie den Namen ihres Enkels finden.

Die ernüchterte Reaktion der gesamten Familie hat Stiles in einem Radio-Interview bei "Wake Up With Taylor" bei Sirius XM offenbart: "Die Großeltern beider Seiten mögen den Namen nicht, den wir uns ausgedacht haben", zitiert das "Hello Magazine" daraus. Dennoch ist sich der Star aus "10 Dinge, die ich an dir hasse" sicher: "Sie werden schon darüber hinwegkommen." Aber wie immer gilt bei einem Neugeborenen: Hauptsache, der Kleine ist gesund!

 

0 Kommentare