Verlierer des Tages Hat sich Jenny Elvers zu viel zugemutet?

Direkt nach "Promi Big Brother" hat sich Gewinnerin Jenny Elvers wegen einer Bronchitis Bettruhe verschrieben. Nagen noch die anstrengenden letzten Monate an ihrer Gesundheit?

 

Vom "Promi Big Brother"-Container ging es für die Gewinnerin der TV-Show Jenny Elvers (41) direkt ins Bett. "Ich war im Haus schon angeschlagen, vielleicht hat mir auch das Bad im pool beim zurückliegenden Match nicht gut getan. Jetzt habe ich mir wegen Bronchitis und Fieber einen Tag Bettruhe verschrieben", erklärte die im niedersächsischen Amelinghausen geborene Schauspielerin der "BamS".

Hat sich Jenny Elvers also zu viel zugemutet? Die Frage ist berechtigt, denn die Schauspielerin hat einiges hinter sich: Nach einem Auftritt in einer Vorabendtalkshow im September 2012 wurde bekannt, dass sie alkoholkrank ist. Sie begab sich in Therapie. Nahezu zeitgleich musste Elvers die Trennung von ihrem langjährigen Ehemann Götz Elbertshagen verkraften, dramatischen Gewichtsverlust inklusive.

 

0 Kommentare