Verlierer des Tages Festival-Fan will Kanye Wests Auftritt verhindern

Ist Kanye Wests Auftritt beim Glastonbury-Festival in Gefahr? Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Kanye West sollte eigentlich beim diesjährigen Glastonbury-Festival der Headliner sein. Doch der Brite Neil Lonsdale hat auf "Change.org" eine Petition gestartet, um den Auftritt zu verhindern. Warum nur?

 

London - Rapper Kanye West (37, "Yeezus") ist für das diesjährige Glastonbury-Festival als Headliner eingeplant. Eine große Ehre für jeden Musiker, handelt es sich doch um eines der größten und wichtigsten Musikfestivals in Großbritannien. Doch der Brite Neil Lonsdale hat etwas dagegen. Auf der Webseite "Change.org" startete er eine Petition, um den Auftritt von Kim Kardashians Ehemann zu verhindern und ihn durch eine Rock-Band zu ersetzen lassen.

Londsdale begründete sein Ziel unter anderem so: "Kanye West ist eine Beleidigung für Musikfans aus aller Welt. Wir geben mehrere hundert Pfund für Glastonbury aus und deshalb dürfen wir auch ein bestimmtes Level an Unterhaltung erwarten." Auch wenn ihm da einige Musikfans widersprechen dürften, erreichte die Petition bis Freitag stattliche 85.000 Unterschriften.

 

0 Kommentare