Verlierer des Tages Anna Wintour will nicht warten

Warten ist nicht ihr Ding: Anna Wintour Foto: lev radin / Shutterstock.com

Warten auf dem stillen Örtchen? Nicht mit Anna Wintour (69)! Die "Vogue"-Chefredakteurin schickt gerne ihr Personal vor, wenn es um das Aufsuchen der Toilette geht, wie die Klatschseite "Page Six" der "New York Post" berichtet. Auf der Verleihung des "Vogue Fashion Fund 2018" Anfang der Woche sollte ein Mitarbeiter der Modemagazin-Chefin sicherstellen, dass sie keine Schlange auf der Damentoilette erwartet.

 

"Die Frauen haben dann Anna den Vortritt gelassen", erzählte eine Quelle, die das Toiletten-Happening hautnah miterlebte, dem Blatt. Anna Wintour steht seit stolzen 30 Jahren an der Spitze des bekannten Modemagazins und ist für ihre Allüren bekannt. Ihre herrische Art wurde 2006 sogar Vorlage für einen ganzen Film: In "Der Teufel trägt Prada" verkörpert Meryl Streep (69) die "Runway"-Chefredakteurin Miranda Priestly, die ihrer Assistentin Andrea (Anne Hathaway, 35) das Leben zur Hölle macht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading