Verletzte wieder fit Alle Mann an Bord

Timothy Chandler ist rechtzeitig zum Spiel gegen Hannover wieder fit. Foto: firo / Augenklick

Gute Nachricht aus der Medizinabteilung: Die angeschlagenen Spieler sind fit für Hannover. Nur Adam Hlousek muss erneut pausieren.

 

Nürnberg - Aufatmen am Valznerweiher. Alle Spieler, die sich noch während der Woche mit dem ein oder andere Wehwechen herumplagten, melden sich rechtzeitig zur Partie gegen Hannover 96 (Sonntag, 15.30 Uhr) einsatzbereit.

Stürmer Tomas Pekhart schmerzt zwar immer noch der angeschlagene Knöchel (Tritt im Training), fürs Duell mit den Niedersachsen ist er aber fit. "Er hat trainiert und eine positive Rückmeldung gegeben. Für Sonntag ist er einsatzbereit", erklärt Trainer Michael Wiesinger. Auch der Knöchel von Timothy Chandler (ebenfalls ein Schlag aufs Gelenk) scheint zu halten. Zwar wurde der Rechtsverteidiger im Freitagstraining frühzeitig in die Kabine entlassen. "Aber nur eine reine Vorsichtsmaßnahme", so Wiesinger. "Gegen Hannover kann er antreten."

Timm Klose hat seine Oberschenkelverhärtung ebenfalls überstanden. Der Schweizer soll am Sonntag wieder maßgeblich dafür sorgen, dass beim Club hinten die Null steht. Auch Kollege Mu Kanazaki meldet sich nach Schienbeinprellung zurück, konnte am Freitag das volle Training mitmachen.

Einzig der Langzeitverletzte Adam Hlousek plagt sich erneut mit Knieproblemen. Wiesinger: "Er hat einen Rückschlag erlitten, hat Schmerzen angegeben. Deshalb haben wir ihn sicherheitshalber aus dem Training genommen."

 

0 Kommentare