Verletzte und hoher Schaden Vergessene Zigarette! Feuer in München

Feuer in der Kafkastraße Foto: Feuerwehr

Eine vergessene Zigarette hat im Münchner Stadtteil Neuperlach am Mittwochmorgen ein Feuer in einer Wohnung im fünften Stock ausgelöst.

 

München - Eine vergessene Zigarette hat im Münchner Stadtteil Neuperlach am Mittwochmorgen ein Feuer in einer Wohnung im fünften Stock ausgelöst. Zwei Menschen, darunter der 47 Jahre alte Wohnungsbesitzer, wurden nach Angaben der Münchner Polizei mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Fünf Bewohner konnten ambulant behandelt werden, zehn wurden unverletzt nach draußen gebracht. Die Flammen richteten einen Schaden von rund 500 000 Euro an.

 

1 Kommentar