Verletzt vor Rückspiel gegen Manchester FC Bayern: Auch Shaqiri fehlt gegen United

Bayerns Xherdan Shaqiri fliegt über FCA-Spieler Ostrzolek. Der Schweizer konnte nach der Pause nicht weiterspielen. Foto: firo/augenklick

Titelverteidiger Bayern München muss im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch gegen Manchester United (20.45 Uhr/ZDF und Sky)  auch auf Xherdan Shaqiri verzichten.

 

Augsburg -  Der Schweizer Nationalspieler zog sich beim 0:1 (0:1) am Samstag beim FC Augsburg am Samstag beim FC Augsburg einen großen Muskelfaserriss am rechten Oberschenkel zu. Das teilten die Bayern mit. Shaqiri war wegen der Verletzung zur Pause ausgewechselt worden.

Guardiola fehlen damit insgesamt acht Profis. Bastian Schweinsteiger und Javi Martínez verpassen das Duell mit dem englischen Rekordmeister wegen Sperren. Außerdem fallen Rekonvaleszent Holger Badstuber sowie die Verletzten Thiago, Diego Contento, Tom Starke und Lukas Raeder aus.

 

1 Kommentar