Vereinsrekord aufgestellt Der EHC München eilt weiter von Sieg zu Sieg

Der EHC obenauf: Die Red Bulls setzen sich bei den Kölner Haien mit 6:1 durch – es ist der elfte Sieg in Serie. Foto: GEPA pictures/ho

Beim 6:1 bei den Kölner Haien feiert der EHC München seinen elften Sieg in Serie. Nun geht es für das Team von Trainer Don Jackson gegen Krefeld.

 

München - Die sind die Serientäter in Sachen Siege – der EHC Red Bull München. Die 6:1-Demontage der Kölner Haie, des Tabellenvierten, in deren eigener Arena war der bereits elfte Erfolg des Triple-Meisters hintereinander. Das ist neuer Vereinsrekord!

Den wollen die Münchner natürlich noch weiter ausbauen. Am Dienstag (19.30 Uhr, Magenta Sport) muss der EHC bei den Krefeld Pinguinen ran. Die Mannschaft blieb gleich in Köln, trainierte dort. Erst am Spieltag ging es dann mit dem Bus nach Krefeld. "Natürlich wollen wir auch dort gewinnen, wir haben einen sehr guten Lauf", sagte Nationalstürmer Frank Mauer, der mit seinem Treffer zum 1:1 den Torreigen in Köln eröffnete. Wehe, wenn die Roten Bullen ins Laufen geraten! Kapitän Michael Wolf als Doppelpacker, Andreas Eder, John Mitchell und Yasin Ehliz ließen es sich ebenso nicht nehmen, sich in der Scorerliste zu verewigen. "Wir spielen sehr solide, natürlich kann man immer Kleinigkeiten verbessern", sagte Ehliz.

EHC schon fix für die Champions League qualifiziert

Der EHC, der nicht mehr von Platz zwei in dieser Saison verdrängt werden kann und damit die neuerliche Qualifikation für die Champions League, bei der man in dieser Saison erst im Finale an den Frölunda Indians gescheitert war, gesichert hat, wollen aber weiterhin den Platz an der Sonne in der DEL-Tabelle noch erobern. Die Mannheim Adler verloren am Sonntag in Wolfsburg mit 3:5 und haben damit nur noch vier Punkte Vorsprung auf den EHC. "Wir wollen immer das Maximum. Es ist wichtig, dass man gerade jetzt zum Ende der regulären Spielzeit hin, sein bestes Hockey spielt", sagte Mauer, "aber wir denken nur von Spiel zu Spiel." Oder beim EHC im Moment von Sieg zu Sieg.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading