Verein setzt Belohnung aus Rasen "umgepflügt": Unbekannte zerstören Fußballplatz

Der zerstörte Fußballplatz in Sommerach. Foto: Facebook: SV DJK Sommerach

Fiese Sachbeschädigung in Unterfranken: In Sommerach haben Unbekannte in der Nacht auf Dienstag ein Fußballfeld schwer beschädigt. Der Sportverein, dem der Platz gehört, hat eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt.

 

Sommerach - Unbekannte haben ein Fußballfeld in Unterfranken schwer beschädigt. "Vermutlich hat ein großes Fahrzeug wie ein Geländewagen auf dem Sportplatz Runden gedreht und den Rasen dabei mehr oder weniger umgepflügt", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Dabei wurde in der Nacht auf Dienstag etwa eine Spielhälfte des Fußballfeldes in Sommerach (Lkr. Kitzingen) beschädigt. Die Polizei schätzte die Schadenshöhe auf rund 2.500 Euro.

500 Euro Belohnung für Hinweise

Der Sportverein DJK Sommerach setzte eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise aus. Der Platz sei nicht nur ein Stück Rasen, schrieb der Verein auf Facebook. "Der Sportplatz ist unser Ort, an dem wir gemeinsam kämpfen, siegen, verlieren, lachen, weinen und gemeinsam Erinnerungen sammeln. Du, lieber Fahrer, tust uns leid, dass du sowas scheinbar noch nie erleben durftest."

Nach Angaben der Polizei kann auf dem Fußballplatz für mehrere Wochen nicht gespielt werden.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading