Veranstaltung in Neuhausen Zweiter Welt-Sepsis-Tag

Das Logo des Welt-Sepsis-Tags. Foto: ho

Am Freitag, den 13. September von 10 bis 15 Uhr beteiligt sich das Krankenhaus Barmherzige Brüder München zum zweiten Mal mit einer Aktion am Welt-Sepsis-Tag.

 

Neuhausen - In diesem Jahr wird ein Informationsstand mit vielen aufklärenden Plakaten und Flyern in der Eingangshalle der Klinik aufgebaut, Ärzte der Intensivmedizin informieren vor Ort und stehen für Fragen zum Thema Sepsis zur Verfügung.

Auch wird wieder die Bluebox der Hygieneabteilung im Einsatz sein, wo Mitarbeiter und Besucher die korrekte Händedesinfektion lernen und kontrollieren können.

Beste Hygiene und Desinfektion sind wichtige Mittel im Kampf gegen die oft tödliche Sepsis. Informationsmaterial zur Sepsis, kleine Präsente sowie Luftballons für die Kleinen liegen bereit.

Mitarbeiter, Patienten, Angehörige, Besucher: jeder, der sich über Sepsis informieren möchte, ist eingeladen.

Jährlich erkranken weltweit 20 bis 30 Millionen Menschen an Sepsis. Alle drei bis vier Sekunden stirbt ein Mensch daran. Die Tendenz ist steigend – aber umkehrbar: Aufklärung und Prävention können viel bewirken, wenn alle Verantwortlichen an einem Strang ziehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading