Veranstaltung in Laim Klimamobil feiert Jubiläum an Laimer Grundschule

Die kleinen Laimer Forscher konnten vom Klimamobil viel über Umweltschutz lernen. Foto: Klimamobil

Der bayerische "Umweltbildungs-Exportschlager", das sogenannte Klimamobil, hat an der Grundschule an der Droste-Hülshoff-Straße in Laim sein fünfjähriges Bestehen gefeiert.

 

Laim - Es gab Torte, spannende Experimente und viele Spielideen rund um das Thema Umweltschutz.

Zum fünfjährigen Jubiläum des vielfach ausgezeichneten "Umweltbildungs-Exportschlagers" gastierte das Klimamobil an der Grundschule an der Droste-Hülshoff-Schule in Laim.

Kultusstaatssekretär Bernd Sibler gratulierte dem Klimamobil zum Jubiläum und sprach Förderer Lightcycle seinen Dank aus und anschließend ging es, stilecht in weißen Laborkitteln, für die Kinder an die Experimentiertische. Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse konnten spielerisch lernen, wie der Wirbel in den Sturm kommt und was passiert, wenn Eisberge schmelzen.

Pädagogen zeigten zudem eindrucksvolle Versuche, etwa zum Vergleich von Glühbirne und Energiesparlampe.

Die „klima on…s’cooltour“ tourt seit fünf Jahren durch Bayern und vermittelt Schülern dort kindgerecht, wie nachhaltige Energie und Umweltschutz funktionieren.

Das Bundesbildungsministerium hat seit 2009 die Schirmherrschaft inne.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading