Vaterstetten Mit Schottersteinen: Vandalen schmeißen 18 Scheiben ein

Kaputte Lärmschutzwände, ... Foto: Bundespolizei

Mindestens zwei Leute sollen am Montagmorgen gegen zwei Uhr vom Bahnsteig der S-Bahnstation aus die gläserne Schallschutzwand eingeworfen haben. Auch ein Fahrraddach wurde beschädigt.

 

Vaterstetten - Unbekannte Täter haben am Montag in den frühen Morgenstunden am S-Bahn-Haltepunkt Vaterstetten 18 Glasscheiben einer Lärmschutzwand sowie das Dach der Fahrradunterstellung schwer beschädigt.

Nach Zeugenaussagen haben mindestens zwei Personen gegen 01:55 Uhr vom Bahnsteig aus mit Schottersteinen gegen die gläserne Schallschutzwand sowie das Fahrraddach geworfen. Dabei wurden laut den Beamten 18 Glasscheiben (ca. 200 x 80 cm) beschädigt; außerdem sind mehrere Dachziegel des angrenzenden Fahrradunterstellplatzes zu Bruch gegangen.

Die Bundespolizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Die Täter könnten in die um 02:04 Uhr Richtung Ebersberg fahrende S-Bahn eingestiegen sein. Einer der Täter hatte eine hellgraue Jogginghose an.

Die Bundespolizei bittet die Bevölkerung um Hinweise. Wer zu dem Vorfall sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich unter der Rufnummer 089/5155500 zu melden.

 

2 Kommentare