USA Bilder vom "Mud Day": Das große "Schlam(m)assel"

Das ganz große Schlam(m)assel: Die Bilder vom "Mud Day" Foto: dpa

In den USA wird der sogenannte "Mud Day" gefeiert: Hunderte Teilnehmer wälzen sich im Schlamm. Die Bilder aus dem US-Staat Michigan.

 

Michigan - Das muss man mögen – aber dieses junge Mädchen scheint sich im Moment nicht Lustigeres vorstellen zu können: Ihr Gesicht – und vermutlich ihr ganzer Körper sind mit Schlamm bedeckt – und die blauen Augen und die rosa Lippen leuchten hervor. Die kleine Cole Argo ist eine der vielen Teilnehmer am traditionellen „Schlamm-Tag“ der alljährlich im US-Staat Michigan stattfindet und bei dem sich alle im Dreck wälzen dürfen.

 

0 Kommentare