US-Rapper & Britpop-Newcomer Chance The Rapper und James Blake machen WG auf

James Blake wird mit dem Chance The Rapper zusammen nach LA ziehen Foto: Joel Ryan/Invision/AP

Der US-amerikanische Hip-Hop-Künstler Chance The Rapper und der britische Elektro-Pop-Newcomer James Blake wollen gemeinsam in eine Junggesellen-WG in Los Angeles ziehen.

 

Los Angeles - US-Rapper Chancelor Bennett (20), besser bekannt als Chance The Rapper, verkündete in einem Interview mit der britischen Musikzeitschrift "NME", dass er mit Elektro-Pop-Musiker James Blake (25, "Overgrown") eine Wohngemeinschaft gründen wird. Nachdem die Freunde schon zusammen an dem Remix von Blakes Lied "Life Round Here" gearbeitet haben, werden sie die Zusammenarbeit weiterführen.

"Ich habe bisher nie woanders gelebt, als in dem Haus in Chicago, wo ich aufgewachsen bin. Wahrscheinlich werden die ersten paar Monate wie Ferien sein. Danach werde ich mir überlegen, welche Art von Musik ich machen könnte", sagte Chance mit jugendlicher Gelassenheit in dem Interview.

Ende des Jahres wollen die beiden Freunde sich in Los Angeles einnisten und davon hat der 20-Jährige schon eine sehr genaue Vorstellung: "Vermutlich werden wir jeden Tag viel Blödsinn anstellen. Keine Ahnung, was wir sonst machen könnten. Wir könnten auch andere Künstler mit hineinziehen. Da wir immerhin unsere eigenen vier Wände haben, können wir noch ein paar Leute in die Bude einladen und zusammen Musik machen. Dann schmeißen wir die raus und holen uns neue Leute."

 

0 Kommentare