Unwetter, Sturm, Hagel Heißester Tag in Bayern: Gewitter-Warnung!

Blitze über München: Am Dienstagabend werden in Bayern starke Gewitter nach dem Hitze-Tag erwartet. Foto: dpa

Nach dem Hitzetag kommen die Gewitter! Der Deutsche Wetterdienst gibt Unwetterwarnungen für Bayern heraus. Es wird schwül am Dienstag. Hagel, Regen und Unwetter werden erwartet.

 

München - Gewitter, Hagel, Schwüle und Temperaturen bis zu 30 Grad bringt der Dienstag - so heiß war es in diesem Jahr bislang noch nicht. Im Südosten Bayerns klettern die Temperaturen heute auf 30 Grad klettern, wie die Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach vorhersagen.

Krachen soll es vor allem in Bad Tölz und Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen und im Oberallgäu. Für den Bereich Starnberg hat der Wetterdienst Hitzewarnungen ausgegeben.

Auch in Ostdeutschland könne es lokal so warm werden. Kühler bleibe es hingegen mit 22 oder 23 Grad im Westen und Nordwesten. Luftströmungen aus Südwest bringen dazu aber feucht-warme, schwüle Luft ins Land. Am Morgen gab es in West- und Nordwestdeutschland bereits erste Regenfälle. Für den Tagesverlauf kündigte der DWD für weite Teile Deutschlands teils kräftige Gewitter mit Unwetterpotenzial und Hagel an.

 

0 Kommentare