Untermenzing Münchner (20) übersieht BMW - Zwei Verletzte!

Die Feuerwehr befreite den eingeklemmten Mann (20) aus seinem Auto. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Montag, 06.04., kam es in Untermenzing zu einem Verkehrunfall, weil ein 20-jähriger Mann beim Abbiegen das entgegenkommende Fahrzeug übersehen hat. Zwei Personen wurden verletzt.

 

Untermenzing - Um 10.20 Uhr fuhr ein 39-jähriger Münchner auf der Von-Kahr-Straße stadtauswärts, welche er an der Einmündung zur Eversbuschstraße geradeaus überqueren wollte.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 20-jähriger Münchner mit seinem Pkw (Skoda Yeti), auf der Von-Kahr-Straße stadteinwärts und wollte nach links in die Eversbuschstraße abbiegen.

Beim Abbiegen übersah der 20-Jährige den entgegenkommenden BMW des 39-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß.

Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Skoda auf die linke Seite kippte und dort liegen blieb.

Der Unfallverursacher wurde durch die verständigte Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit. Durch den Unfall wurden er sowie die 39-jährige Beifahrerin im BMW leicht verletzt.

An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden von ca. 17.000 Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading