Untergiesing Die erste Schachpartie im Freien

Lust auf eine Partie Schach? Foto: ho

"Es darf gegrübelt werden! Endlich ist es wieder im Einsatz, das Königsspiel am Hans-Mielich-Platz", freut sich eine Bürgerinitiative vor Ort.

 

Giesing - Von wegen Schachmatt: "Nach vielen Irrungen und Wirrungen wurde das Schachspiel am Platz installiert", teilt die Bürgerinitiative "Mehr Platz zum Leben" mit.

"Ursprünglich ist das vom FC Bayern Schachclub gespendete Spiel einfach aus der Planung des Hans-Mielich-Platzes gefallen," so die Initiative.

Doch die Initaitoren hätten nicht locker gelassen und darauf gedrungen, dass die Genehmigung für das Spielfeld nachträglich erteilt wird, schreiben sie.

"Günter Schütz, Leiter der Schachabteilung des FC Bayern, den die Bürgerinitiative dazu gewinnen konnte, die Anlage durch eine Spende zu finanzieren, nahm das inzwischen in Betrieb gegangene Spielfeld in Augenschein und kündigte prominenten Besuch an, internationale Meister wie Stefan Bromberger und Thomas Reich spielten im Juni 2012 mit Interessenten aus dem Publikum."

Gespielt werden darf ab sofort - allerdings müssen sich die Teilnehmer vorher anmelden. Sie können unter der Telefonnummer 0163/6635283 einen Termin vereinbaren.

Ab dem 3. Mai und bis 30. August kann immer samstags ab 17 Uhr aber auch spontan gespielt werden. Dann ist je ein Mitglied der Bürgerinitiative vor Ort.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading