Unglückliche Kettenreaktion Nach Auto-Schlüssel-Klau im Kleingarten Wohnung ausgeräumt

Kurioser Fall für die Polizei: Ein Dieb stiehlt erst Auto-, dann Wohnungsschlüssel, dann Bargeld. Foto: dpa

Unglückliche Ketten-Reaktion: Ein Unbekannter stahl zuerst einen Autoschlüssel, im Wagen fand er dann den Schlüssel zur Wohnung eines Münchner Ehepaars. 

 

Neuperlach/Westend - Zwischen 9 und 12 Uhr hielt sich ein Ehepaar aus München am Dienstag (09.10.18) in seinem Kleingarten in der Echardingerstraße in Neuperlach auf. In einem unbemerkten Augenblick entwendete ein Unbekannter den Autoschlüssel des Paars auf der unversperrten Gartenlaube. Daraufhin durchsuchte der Täter den Wagen, der vor der Garten-Anlage geparkt war, und fand darin den Wohnungsschlüssel des Paares. 

Damit drang er in die Wohnung des Ehepaars im Westend ein, durchwühlte diese und entwendete Bargeld. 

In diesem Zusammenhang warnt die Polizei München davor, Wertgegenstände, Taschen und Schlüssel niemals unbeaufsichtigt zu lassen, und am besten stets am Körper zu tragen. 


Zeugenaufruf der Polizei: Wer hat im angegebenen Zeitraum im Bereich der Echardingerstraße (Neuperlach) und der Westendstraße verdächtige Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten?

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium München, Kommissariat 53 unter 089 2910-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. 

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading