Ungleiche Kollision Panzer spaltet Heck von Packetauto

Ein Panzer hat in der Oberpfalz ein Paketauto gerammt. Foto: Polizeipräsidium Oberpfalz/dpa

In der Oberpfalz hat ein Panzer ein Paketauto gerammt. Während das Militärfahrzeug lediglich mit einem Kratzer davon kam wurde von dem Paketauto das Heck aufgespalten.

 

Ebermannsdorf - Ein Radpanzer der US-Armee hat in der Oberpfalz ein Paketauto gerammt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand - der Kleintransporter aber schwer beschädigt, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Während an dem schweren Panzer am Dienstag lediglich die Front etwas verkratzte, wurde an dem Paketauto das Heck aufgespalten.

Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 6.000 Euro. Der Radpanzer war am Dienstag bei Ebermannsdorf (Landkreis Amberg-Sulzbach) von einem Waldweg auf eine Bundesstraße gefahren und hatte aus zunächst ungeklärten Gründen den Kleinlaster gerammt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading