Ungewollter Abdruck Dieser Winterstiefel hinterlässt Hakenkreuze im Schnee

Der Militärstiefel hinterlässt einen ungünstigen Abdruck. Foto: AZ-Screenshot

Ein Winterstiefel eines US-Herstellers hinterlässt ungünstige Fußabdrücke: Im Schnee zeigen sich Hakenkreuze.

 

München - Der "Polar Fox JAMES MPX808571F" kostet bei Amazon rund 40 Dollar, er ist durchaus beliebt, über 50 Prozent der Käufer geben ihm fünf Sterne. Doch der Schuh hat einen Haken, im wahrsten Sinne des Wortes: Wie ein Besitzer jetzt herausfand, hinterlässt der Stiefel Hakenkreuz-Abdrücke im Schnee.

Auf dem Fotoportal "imgur" postete der Besitzer ein Foto seiner Schuhsohle und den dazugehörigen Abdruck: Man sieht lauter kleine Hakenkreuze. Solch eine Spur möchte man wahrlich nicht hinterlassen. "Es gab einen Ansicht, die ich nicht gesehen habe, als ich meine neuen Arbeitsschuhe geordert habe", ist das Bild überschrieben.

Der Schuh hat einen Haken

Der Schuh wird vom kalifornischen Unternehmen "Conal International Trading" hergestellt, und zwar nach eigenen Angaben schon seit 2015. Britische Medien berichten, dass das Unternehmen inzwischen reagiert hat und einen Produktrückruf starten will.

Die Symbole seien nicht beabsichtigt gewesen, man habe davon nichts gewusst, wird ein Unternehmenssprecher zitiert. Allerdings wird in den Produktbeschreibungen bei amazon der sonderbare Abdruck durchaus diskutiert, und das schon länger: der erste Eintrag eines Käufers datiert vom 3. Januar 2016 ("5 tiny swastikas on it").