Ungeniert auf Stand Up Paddle Board Karlsfeld: Mitten auf dem See - Paar schnackselt vor Kindern

Ein Stand Up Paddle Board war die Unterlage für den Liebesakt im See. (Symbolbild) Foto: imago images / Aurora Photos

Ein Liebespaar ist beim Sex auf einem Stand Up Paddle Board am Karlsfelder See gesichtet worden. Die Polizei startet einen "Zeugenaufruf nach exhibitionistischen Handlungen vor Kindern".

 

Karlsfeld - Nach dem "offen sichtbaren" Geschlechtsverkehr eines Liebespaares am Karlsfelder See in der letzten Juni-Woche vor den Augen mehrerer Minderjähriger sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein Zwölfjähriger habe das bislang unbekannte Paar bei dem Liebesakt am 29. Juni gegen 19.35 Uhr mitten auf dem See beobachtet, berichtete das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Mittwoch. Das Liebespärchen bewies Gleichgewichtssinn, denn es vollzog den Akt auf einem Stand Up Paddle Board, wie eine Sprecherin auf AZ-Nachfrage erklärte.

Anschließend begaben sich die beiden auf die Liegewiese in der Nähe des Parkplatzes an der Jahnstraße -  dort sei es "erneut zu sexuellen Handlungen" gekommen.

Liebespaar beim Sex erwischt und geflüchtet

Erst als eine Zeugin das Paar auf sein Verhalten ansprach und es aufforderte, dies zu unterlassen, seien die beiden geflüchtet. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck ermittelt nun wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern.

"In diesem Zusammenhang werden weitere Geschädigte und Zeugen des Vorfalls gebeten, sich unter der Telefonnummer 08141/6120 bei der Kripo zu melden", teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Nord am Mittwoch in dem "Zeugenaufruf nach exhibitionistischen Handlungen vor Kindern" mit. 

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading