Unfallflucht: Zeugen gesucht Autofahrer lässt verletzte Frau liegen

Auf ihrem Weg zur Arbeit nimmt ein blaues Auto einer Kradfahrerin die Vorfahrt. Weil sie deshalb eine Vollbremsung machen muss, stürzt sie. Der unbekannte Autofahrer flüchtet.

 

Hasenbergl - Am Montag, den 24. März gegen 7.30 Uhr, fuhr eine 45- jährige Angestellte aus München mit ihrem Motorrad die Ratoldstraße stadtauswärts. Als die Kradfahrerin an der Einmündung zur Weitlstraße vorbei fuhr, bog aus der Weitlstraße ein unbekannter blauer Pkw in die Ratoldstraße ab und nahm der Kradfahrerin die Vorfahrt.

Sie musste deshalb stark abbremsen und stürzte wegen der nassen Fahrbahn zu Boden.  Die Motorradfahrerin wurde leicht verletzt und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Der unbekannte Autofahrer haute einfach ab.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216-3322, in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading