Unfall Landkreis Ebersberg Motorrad rammt BMW: Raser tot

Ein Motorradfahrer kracht frontal mit einem BMW zusammen. Das Krad wird in unzählige Teile gerissen, der PKW wird durch den Aufprall 100 Meter zurückgeschleudert. Foto: Thomas Gaulcke

Tödlicher Horror-Crash in Höchstgeschwindigkeit: Ein Motorradfahrer kracht frontal mit einem BMW zusammen. Reanimationsversuche sind zwecklos, der Raser stirbt noch an der Unfallstelle.

 

Ebersberg - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es zu einem tödlichen Hochgeschwindigkeitsunfall. Ein Motorradfahrer war mit seiner Aprilia Dorsoduro in Höhe der Einmündung der Überleitung von der A 94/München auf die Flughafentangente/Erding frontal mit einem von der A 94 kommenden Pkw BMW kollidiert. Der Aufprall war so gewaltig daß das Krad (200 Km/h Höchstgeschwindigkeit) in unzählige Teile zerrissen wurde, die sich im Umkreis von ca. 100 Meter auf Fahrbahn und Grünflächen verteilten. Durch die Luft fliegende Teile schossen u. a. ein Verkehrszeichen ab.

Während bei dem Kradfahrer Reanimationsversuche ergebnislos abgebrochen werden mußten, erlitt die Pkw-Fahrerin augenscheinlich nur minderschwere Verletzungen.

Die Flughafentangente blieb für die Unfallaufnahme, für die ein Gutachter hinzugezogen wurde, mehrere Stunden gesperrt.

 

9 Kommentare