Unfall in Sauerlach Nach 7-Meter-Sturz: Maler erleidet Beckenbruch!

Der Mann arbeitete ungesichert auf dem Dach des Hauses. Er stürzte aus sieben Metern Höhe auf den Betonboden. (Archivbild) Foto: dpa

Schwerer Unfall in Sauerlach! Ein 65-jähriger Mann befindet sich auf einem Hausdach, als er plötzlich ausrutscht und aus sieben Metern auf die Betonfliesen stürzt. Mit schwersten Knochenbrüchen wird er in ein Krankenhaus gebracht.

 

Sauerlach - Der Vorfall ereignete sich am Mittwochnachmittag. Der 65 Jahre alte Sauerlacher hielt sich wegen Malerarbeiten auf dem Dach eines Einfamilienhauses am Hartlweg auf.

Durch die Regenglätte rutschte der Mann aus und stürzte sieben Meter Tief auf die Terrasse, die mit Betonfliesen gepflastert ist. Durch den Sturz zog sich der Mann schwerste Verletzungen zu: Mit mehreren Knochenbrüchen, darunter eine Fraktur des Beckens, wurde er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Die ersten Ermittlungen der Polizei ergaben, dass sich der Mann ohne Sicherung auf dem Dach arbeitete - ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

 

1 Kommentar