Unfall in Ottobrunn Radler fliegt durch Taxischeibe - schwer verletzt

Der Radler flog durch die Scheibe und landete im Taxi. Foto: Th. Gaulke

Die Kapuze nahm dem Fahrradfahrer vermutlich die Sicht: In voller Fahrt prallte der Mann auf ein geparktes Taxis und flog durch die Scheibe bis ins Fahrzeuginnere.

 

Ottobrunn - Erhebliche Verletzungen erlitt am Mittag ein Radfahrer, nachdem er einen geparkten Wagen übersehen hatte. Der etwa 60 Jahre alte Mann war wohl wegen des Regens mit tief ins Gesicht gezogener Kapuze unterwegs. In Höhe der Erikastraße prallte der Mann dann in voller Fahrt auf das Heck eines abgestellten Taxis und flog durch die Scheibe ins Fahrzeug.

Der Verletzte kam nach der Erstversorgung durch den Notarzt in ein Krankenhaus. Im Einsatz waren neben dem Notarzt ein RTW sowie die Feuerwehr Ottobrunn mit ihren First Respondern.

 

3 Kommentare