Unfall in Ismaning Betrunkener auf Bundesstraße von Auto erfasst

Der 45-jährige war betrunken und wurde auf der B471 von einem Auto erfasst. (Symbolbild) Foto: dpa

Am Sonntagabend wurde ein 45-Jähriger auf einer Bundesstraße bei Ismaning von einem Auto erfasst. Der schwerverletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

 

Ismaning - Wie die Polizei berichtet, wurde der wohnsitzlose Mann auf der B471 in der Nähe von Ismaning von einem Auto angefahren. Der 74-jährige Fahrer sah den Mann zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er wollte noch ausweichen, allerdings erfasste er den 45-Jährigen auf Höhe der Osterfeldstraße mit dem linken Außenspiegel seines BMW X1.

Durch den Zusammenstoß wurde der Außenspiegel abgerissen und der Fußgänger auf die Fahrbahn geschleudert. Mit einem gebrochenen Ellenbogen wurde er in ein Krankenhaus gebracht – die Polizei konnte einen Atemalkoholwert von rund einem Promille messen.

 

0 Kommentare