Unfall in Haidhausen Rosenheimer Straße: Autofahrerin übersieht Radler

Beim Fahrstreifenwechsel übersieht die 19-Jährige einen 59-jährigen Mountainbiker, der auf dem Radweg fährt. Der Mann wird schwer verletzt.

 

Haidhausen - Am Montag, 26. August, fuhr eine 19-jährige Frau gegen 16.40 Uhr mit ihrem Audi A3 auf der Rosenheimer Straße stadteinwärts. Nach der Bahnunterführung wollte sie nach rechts in die Orleansstrasse abbiegen und zu diesem Zweck nach rechts auf den Fahrstreifen für Rechtsabbieger wechseln. Dazu muss sie den farblich markierten Radweg überqueren.

Zeitgleich fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Mountainbike laut Polizei ordnungsgemäß auf dem Radweg parallel zu der 19-Jährigen. Aus bislang unbekannten Gründen übersah die Autofahrerin den Radler, so dass es zum Zusammenstoß kam. Mit der rechten vorderen Fahrzeugseite des Audi touchierte die 19-Jährige den Radler, der daraufhin zu Sturz kam und sich schwer verletzte.

Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Audi wird auf circa 1.000 Euro geschätzt. Am Fahrrad entstand geringer Sachschaden. Während der Unfallaufnahme kam es lediglich zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading