Unfall in der Lerchenau Beim Eiskratzen schwer verletzt: Mann von Auto erfasst!

Tragischer Unfall auf der Lerchenauer Straße: Ein 73-Jähriger kratzt gerade die Scheiben seines Wagen frei, da rauscht ein 49-Jähriger an und erwischt den Rentner mit seinem Auto!

 

München - Am 27.11.2013, gegen 07.10 Uhr, fuhr ein 49-jähriger Münchner mit seinem Pkw die Lerchenauer Straße stadtauswärts. Zu dieser Zeit wollte ein 73-jähriger Mann mit seinem Kleintransporter zu seiner Arbeitsstätte fahren. Aufgrund der niedrigen Temperaturen waren die Fensterscheiben des Fahrzeugs vereist. Der 73-Jährige machte sich daran, die Fensterscheiben vom Eis zu befreien.

Als er die Fensterscheibe der Fahrerseite freikratzen wollte, fuhr der 49-Jährige mit seinem Auto an ihm vorbei. Aufgrund eines zu geringen Seitenabstandes erfasste er den neben dem Kleintransporter stehenden Mann.

Durch den Aufprall wurde er vor sein Fahrzeug auf den Boden geschleudert.

Er musste mit einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Durch den Unfall erlitt der 78Jährige schwerste Verletzungen.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading