Unfall im Landkreis Erding Abflug von A94: Autofahrer durchbricht Wildschutzzaun

Abflug von der Autobahn: Ein Pkw ist von der A94 abgekommen und hat dabei einen Wildschutzzaun durchbrochen. Foto: fib/Eß

Am Freitagabend ist es auf der A94 im Landkreis Erding zu einem Unfall gekommen. Ein Autofahrer ist von der Fahrbahn abgekommen und  hat dabei einen Wildschutzzaun durchbrochen.

 

Dorfen - Ein Autofahrer ist am Freitagabend gegen 21 Uhr auf der A94 München Richtung Passau von der Autobahn abgekommen. Wie die Feuerwehr mitteilt, durchbrach der Pkw einen Wildschutzzaun, fuhr den Graben runter und wieder hoch und kam neben der Autobahn zum Stehen.

Feuerwehr und Rettungswagen wurden zu der Unfallstelle gerufen. Die beiden Insassen des Pkw wurden bei ihrem Abflug von der Autobahn leicht verletzt. Die Feuerwehr sperrte für 45 Minuten die rechte Fahrbahn um die Fahrbahn zu reinigen. Warum der Fahrer von der A94 abgekommen ist, ist unklar.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading