Unfall bei Schlüsselfeld Laster rast auf A3 in Kleintransporter – ein Schwerverletzter

Laster rast in Stauende: Bei einem schweren Unfall auf der A 3 nahe Schlüsselfeld ist ein Mann eingeklemmt und schwer verletzt worden. Außerdem lief Diesel aus.

 

Schlüsselfeld – Der Fahrer eines Kleintransporter ist auf der Autobahn 3 nahe Schlüsselfeld (Landkreises Bamberg) zwischen zwei Lastwagen eingeklemmt und schwer verletzt worden. Ein Laster war am späten Montagabend in ein Stauende gerast, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Dabei schob er den Transporter auf einen Tanklastzug. Der Fahrer des Transporter musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Die beiden Lastwagenfahrer verletzten sich leicht.

Am Tanklastzug trat am Morgen Diesel aus. Er hat insgesamt 35 000 Liter Kraftstoff geladen. Die A3 wurde zwischen den Anschlussstellen Höchstadt-Nord und Schlüsselfeld in Fahrtrichtung Würzburg für mehrere Stunden komplett gesperrt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf über 100 000 Euro.

 

0 Kommentare