Unfall auf Supermarktparkplatz Unterhaching: Autofahrerin erfasst Motorradfahrer

Die Retter bringen den 44-jährigen Mann in ein Krankenhaus. Foto: imago

Beim Einbiegen auf den Supermarktparkplatz achtete eine 64-jährige Autofahrerin nicht auf den Verkehr. Sie kollidierte mit einem Motorrad - der Fahrer wurde schwer verletzt.

 

Unterhaching - Der Wochenendeinkauf einer 64-Jährigen verlief am Samstag nervenaufreibender als erwartet. Als sie auf der Münchner Straße in Unterhaching auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen wollte, kam ihr ein Motorradfahrer entgegen. Doch die Frau achtete nicht auf den Gegenverkehr. Die Fahrzeuge prallten ineinander.

Der 44-jährige Mottoradfahrer krachte gegen die Windschutzscheibe Autos, danach stürzte er auf die Fahrbahn. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Wegen ihrer Unachtsamkeit drohen ihr aber erhebliche Kosequenzen. Sie wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall angezeigt.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 7.000 Euro.

 

2 Kommentare