Unfall auf der A9 54-Jähriger tot aus Auto geborgen

Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt. (Archivbild) Foto: dpa

An einer Anschlussstelle auf der A9 entdeckten Autofahrer das auf dem Dach liegende Fahrzeug eines 54-Jährigen. Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot bergen.

 

Thalmässing - Ein 54 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall auf der der A9 bei Thalmässing (Kreis Roth) getötet worden. Zeugen entdeckten das auf dem Dach liegende Auto des Mannes zwischen den Anschlussstellen Greding und Hilpoltstein neben der Fahrbahn, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte.

Rettungskräfte konnten den 54-Jährigen nur noch tot aus dem Wrack bergen. Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst völlig unklar.

 

0 Kommentare