Unfall auf der A 3 Mutter und Kind aus Kleinbus geschleudert

Aus dem Bus geschleudert: Durch die Wucht des Aufpralls öffnete sich der Kofferraum des Kleinbuses. Eine Mutter und ihr Kind wurden aus dem Bus geschleudert. (Archivbild) Foto: dpa

Horror-Unfall auf der A3! Als der Fahrer eines Kleinbusses zum Überholen ausschert, rammt ihn ein Fahrzeug von hinten. Der Kofferraum kracht auf. Eine Mutter und ihr Kind werden auf die Fahrbahn geschleudert.

 

Wiesentheid - Bei einem Unfall in Unterfranken sind eine Mutter und ihr Kleinkind aus einem fahrenden Kleinbus geschleudert und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer des Kleinbusses am Mittwoch auf der A 3 nahe Wiesentheid zum Überholen ausgeschert.

Dabei übersah er aber offenbar ein herannahendes Auto.

Als der Wagen den Bus rammte, öffnete sich dessen Heckklappe und die Mutter sowie das Kind wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Die beiden Schwerstverletzten wurden in eine Klinik gebracht.

 

1 Kommentar