Unfall am Romanplatz Bus mit Vollbremsung: Passagierin (86) schwer verletzt

Die 86-Jährige ist im Bus gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. (Archivbild) Foto: imago/Alexander Pohl

Am vergangenen Sonntag ist es in Nymphenburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Auto gekommen. Eine Passagierin des Busses wurde dabei schwer verletzt.

 

Nymphenburg - Wie die Polizei berichtet, hat sich eine 86-jährige Frau am vergangenen Sonntag schwer verletzt, weil ein Bus der Linie 51 stark abbremsen musste.

Demnach fuhren sowohl der Busfahrer als auch eine 36-Jährige Autofahrerin in die Kreuzung am Romanplatz ein, ohne auf den restlichen Verkehr zu achten. Wegen einer Baustelle galt hier für beide eigentlich Vorfahrt achten.

Der 60-jährige Busfahrer musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Opel zu vermeiden. Dadurch stürzte eine 86-jährige Passagierin – die Rentnerin verletzte sich schwer, der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading