Unfall am Freitag Unterföhring: Scharf gebremst - Traktor kippt um

Am Freitagmorgen ist ein Traktor bei Unterföhring umgestürzt und auf der Seite liegen geblieben. Foto: Gaulke

Ein Landwirt musste am Freitagmorgen vor einer Ampel so scharf bremsen, dass sein Traktor-Gespann dabei ins Wanken geraten und die Zugmaschine umgestürzt ist. Die Bilder aus Unterföhring.

 

Unterföhring - Ein Traktor-Gespann hat sich am Freitagmorgen gegen 10.30 Uhr an der Kreuzung Oberer Aschheimer Weg und Kreisstraße M3 auf die Seite gelegt. Nach ersten Informationen musste der Landwirt vor einer Ampel stark abbremsen. Dabei drückte der Anhänger gegen die Zugmaschine und brachte diese zum Kippen. 

Der Landwirt blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Feuerwehr Unterföhring sicherte die Unfallstelle ab, während der Bergung.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading